Highspeedsurfer - Welche Anbieter passen zu mir?


Highspeed-Angebote der Internetprovider sind sehr breit gestreut. Der Vorteil ist, dass theoretisch jeder das passende Angebot für sich finden kann ... wenn er durch den Angebotsdschungel durchblickt. Die Spannweite reicht von 25-200 Mbit/s. In Naher Zukunft wird es sogar noch weit schnellere Flatrates geben. Doch dazu später mehr…


Internetzugänge werden immer schneller

High-End-Speed dank Glasfaser-Internet

Galt noch vor 3 Jahren ein DSL-Anschluss mit 16 Mbit/s als der ultimative Geschwindigkeitsrausch, darf es heute schon "ein bisschen mehr sein". Wobei das Wort „bisschen“ eher ein Understatement ist. VDSL z.B. lädt Highspeed-Freunde ein, Downloads mit 50-100 Mbit/s und mehr zu genießen. Die Kabelprovider (siehe unten) haben sogar schon die 200 Mbit/s geknackt. Ein Ende der Entwicklung scheint auch nicht absehbar. Die nächste Evolutionsstufe wird von der Deutschen Telekom unter Hochdruck vorangetrieben. Seit Sommer 2012 bietet der Konzern Fiber-Flatrates mit bis zu 200 MBit pro Sekunde. Perspektivisch können über derartige Leitungen aber problemlos auch 1000 MBit bereitgestellt werden. Nötig sind dafür jedoch neue, hochmoderne Glasfasernetze, die direkt bis zum Endverbraucher (FTTH) ausgebaut werden müssen. Davon partizipieren vorerst weniger als 30 Städte bundesweit und auch dort noch nicht flächendeckend. Und was ist mit allen anderen, in deren Umfeld keine High-End-Netze geplant sind? Auch hier gibt es eine interessante neue Technik, die Internet auf VDSL-Niveau selbst auf dem platten Land ermöglicht. Gemeint ist LTE – Kurzform für „Long Term Evolution“. Der Ausbau ist in Deutschland bereits sehr weit vorangeschritten. Die Breitbandlücken konnten schon für ca. 90 Prozent aller Haushalte geschlossen werden. Seit Anfang 2015 beträgt die LTE-Abdeckung bundesweit gut 80 Prozent der Fläche, Tendenz steigend. Neben dem ländlichen Raum, gibt es LTE zudem auch in fast allen Großstädten - dort primär für die Nutzung am Smartphone oder Laptop.

Fazit: Große Downloads in extrem kurzer Zeit rücken also zunehmend für alle Internetnutzer in greifbare Nähe. Wenn nicht per Glasfaser, dann zumindest über LTE, Kabel oder VDSL-Zugänge. Selbst hochauflösende Videos bzw. Fernsehen in Echtzeit streamen, ist dann kein Thema mehr.

Sind Sie wirklich ein potenzieller Highspeedsurfer?

Mehr Spaß mit mehr Speed

Wenn Sie im Internet unterwegs sind, kann es nie schnell genug gehen? Zudem gehören viele Software- oder Spieledemos, Musikdateien, Filmabruf per Video on Demand (Onlinevideotheken), Tauschbörsen etc. zum täglichen Standardprogramm? Die Wartezeiten sollen möglichst gering sein? Eventuell ist auch IPTV (bzw. WebTV) geplant oder wird bereits genutzt? Wenn einige dieser Punkte soweit zutreffen, gilt für Sie: „Je schneller, desto besser“. 6000 KBit/s oder niedriger, kommt dann praktisch nicht in Frage. Es sollten dann mindestens 16000 Kbit/s sein. Ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis bietet momentan VDSL 100. Also ein VDSL-Anschluss mit bis zu 100 Mbit/s Downloadspeed. Im Upload schafft ein solcher Zugang stolze 40 Mbit/s. Dank purzelnder Preise, kosten diese Leistungsmonster heute kaum mehr als 5-10 € zusätzlich im Vergleich zu langsamen DSL-Tarifen.

Auch Kabelanbieter, wie Kabel Deutschland, bietet seit einiger Zeit Internetzugänge über VDSL-Geschwindigkeitsbereich. Sprich 100-200 Mbit/s. Ganze schwindelerregende 200 MBit/s warten auf den Kunden von Unitymedia in vereinzelten Städten.

Highspeed für „Landeier“

Wie schon angedeutet, schließt sich der Umstand auf dem Land zu wohnen und superschnelles Internet nicht mehr zwingend aus. Dank LTE-Technik müssen Sie auf den Komfort und günstige Festnetzflatrates nicht mehr verzichten. Angeboten wird LTE zurzeit von Vodafone (Preis/Leistungstipp), der Telekom und O2. » mehr über LTE von Vodafone ;
» mehr über LTE von der Telekom » zu LTE von O2

Welchen Anbieter und welches Paket wählen?

Dem Button folgend, finden Sie einen Tarifvergleich mit für Sie passenden Tarifen. Speziell für Poweruser und Highspeedfreunde.

Hier Tarife für Highspeedsurfer vergleichen



Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de