Vielsurfer und Vieltelefonierer - Welche Anbieter passen zu mir?


Die Angebotspalette der Anbieter auf dem Breitbandmarkt ist schier riesig und kaum überschaubar. Der Vorteil für den Kunden ist aber, dass man je nach Surf- und Telefonieverhalten, für jeden Bedarf den optimalen Tarif finden kann. Im Folgenden wollen wir allen, die viel im Internet sind und das Telefon ebenso rege nutzen zeigen, welche Offerten in Frage kommen könnten.

Generell gilt: Wer viel surft und telefoniert, greift am besten zu einer Doppelflatrate. Das sind Tarife, die neben einer Pauschale für die Internetnutzung (Surfflatrate) auch eine Telefonflatrate beinhalten. Damit sind zusätzlich alle Gesprächsgebühren in das bundesweite Festnetz bereits abgegolten. Je mehr also gewöhnlich telefoniert wird, desto höher ist folglich auch der Spareffekt.

Sind Sie wirklich ein Vielsurfer und Vieltelefonierer?

Komplettpakete helfen Vielnutzern beim sparen.
Wer durchschnittlich mehr als 15-20 Minuten am Tag im Netz und/oder am Telefon verbringt, ist ein klassischer Musterfall für eine Doppelflat. Besonders in Mehrpersonenhaushalten und WG´s kommt schnell einiges zusammen! Das bedeutet, mit so einem Zweifachtarif in Kombination, können Sie bares Geld sparen.


Flat für Web und Festnetz spart

Wenn bislang noch keine Internet- oder Telefonflat vorhanden ist, und Sie über der angegebenen Zeit von 15 Minuten am Tag liegen, können die Ersparnisse enorm sein. Mit der Doppelflat sind Ihre Kosten auf den Preis der Grundgebühr quasi "gedeckelt"*. Vergleichen Sie dies doch gleich mit Ihrer Telefonrechnung! Komplettangebote mit allen Grundgebühren gibt es bereits um die 30 Euro monatlich. Liegt allein die Telefonrechnung über diesem Betrag, wird es höchste Zeit zum handeln. Übrigens: Den alten T-Net-Anschluss (falls Telekomkunde) benötigen Sie bei einem Anbieterwechsel auch nicht mehr. Wer sich hingegen für einen Tarif der Dt. Telekom entscheidet - in den „Call & Surf“- bzw. Entertain-Tarifen die Kosten für den analogen Telefonanschluss bereits enthalten. Wer lieber ISDN haben möchte, bezahlt einen Aufpreis von rund 4 €.


Welchen Anbieter und welches Paket wählen?

Für Vielnutzer können wir alle Provider empfehlen, da jeder ein entsprechendes Angebot führt. Vergleichen Sie am besten gleich die Angebote und Tarife. Zusätzlich finden Sie auch aktuelle Empfehlungen der Redaktion.


Hier Tarife für Vieltelefonierer und Vielsurfer vergleichen


Bei Ihnen ist noch kein DSL ausgebaut?

Dann mussten Sie bislang leider auf die Vorzüge der Komplettangebote verzichten. Seit 2011 gibt es jedoch eine Alternative namens LTE. Darüber bieten die Telekommunikations-Provider Telekom, Vodafone und O2 vergleichbare Pakete. Teils inklusive Festnetzflat. LTE ist in immer mehr Gebieten verfügbar und bis zu 100 Mbit schnell.



* Zusatzkosten können nur noch entstehen, wenn Sonderrufnummern oder Handynetze angewählt werden.


Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de