« News Übersicht

Feb 01 2010

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Wohl kaum ein anderer DSL-Anbieter stellt seine Tarife so oft um wie 1und1. Im Zuge der aktuell laufenden Imagekampagne mit Herrn “D´Avis” wird auch das Tarifsystem einer Generalüberholung unterzogen. Wie gut dies gelungen ist, warum Sie jetzt bis zu 1080 Euro sparen und woraus die Sparvorteile diesen Monat bestehen, erfahren Sie hier.

Mehr Transparenz und …

Tatsächlich ist die Umstellung der Tarifstruktur sehr gelungen und besticht durch Übersichtlichkeit und Transparenz. Es gibt nun nur noch drei Basis-Tarife, die sich lediglich in der Geschwindigkeit unterscheiden. Aufbauend auf diesen Basistarifen, kann jeder nach seinen Bedürfnissen Zusatzservices hinzubuchen oder eben nicht. Der Vorteil liegt darin, das man nichts mehr bezahlen muss, was man gar nicht will. Wer beispielsweise bisher ein VDSL-Tarif von 1&1 buchte, musste ein riesiges Paket an Entertainment, Moviflat, Handyflat etc. akzeptieren. Egal ob genutzt oder nicht.

Zusatzoptionen

1und1 ist bemüht, so ziemlich alles neben dem DSL-Anschluss zu bieten, was sich die Kunden im Kommunikationsalltag oder zur medialen Entspannung wünschen könnten. Da wäre zum einen die:

 

a) Handyflat fürs Festnetz und in das 1&1-Netz. Die erste SIM-Karte (für 1 Teilnehmer) ist zu jedem 1und1-Tarif gratis. Jede weitere Karte (z.B. für den Partner) kostet 9,99 € im Monat. Dafür sind Gespräche untereinander dann kostenlos.

b) Neu ist die optionale, mobile Internetflat für den Laptop zum mobilen Surfen. Für Wenignutzer bietet 1und1 die “1&1 Notebook-Dayflat”. Die ersten 3 Monate sind kostenfrei. Danach kann, wie der Name andeutet, für den Betrag von 1.99 € ein ganzer Kalendertag mobil gesurft werden. Und das mit bis zu 7,2 Mbit/s. Ziemlich günstig, wenn man die Minutentarife anderer Anbieter kennt.

c) Für Vielnutzer empfiehlt sich die Notebookflat für 19,99 € im Monat. Einen kostenlosen UMTS-Stick gibt’s wahlweise dazu.

d) Wer lieber am Handy mobil surft, greift zur “1&1 Handy & Internetflat” für 9,99 € im Monat. Diese Kombiniert eine bis 7,2 Mbit/s schnelle Surfflat für das Handy mit einer Handyflat wie in Punkt a)

e) Entertainment
Bisher war dieses Feature nur Nutzern der 1&1-Entertainment-Tarifen vorbehalten. Jetzt kann jeder 1und1-Tarif damit aufgewertet werden. Geboten wird der Zugriff auf 500 maxdome-Titel und 4.500 Webradiosender. Kostenlos für alle! Wer mehr möchte, greift zum Vorteilspaket “1&1 Entertainment TV” für 4,99 € monatlich. Dieses bietet eine Set-Top-Box, die die Nutzung von Maxdome am Fernseher ermöglicht und bis 250 Topfilme je Monat extra. Selbstverständlich haben Sie jederzeit Zugriff auf das gesamte Maxdome-Angebot von zur Zeit über 25.000 Titeln. Gezahlt wird je nach abgerufenem Film.

f) Wer viel in ausländische Festnetze anruft, sollte einen Blick auf die Auslandsflat von 1&1 namens “Freecall 1000” werfen. Das spart mitunter viel Geld im Monat!

Vorteilsaktionen im Februar

Wer sich jetzt bis zum 28.02.2010 für eines der neuen 1und1-Tarife hier unter www.1und1.de entscheidet, erhält 100 € Wechslerbonus. Der Betrag wird bei der nächsten Rechnung gutgeschrieben. Insgesamt beträgt der Sparvorteil diesen Monat laut Homepage bis zu 1080 €. Kein Schreibfehler! Wie diese sich zusammensetzen, erfahren Sie direkt auf der Seite von 1und1.

 

Weiterführendes

» hier direkt zu 1und1
» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen


 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter: , ,
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner