« News Übersicht

Mai 04 2009

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Alice führt eine neue UMTS-Flatrate ein, mit der Sie jetzt auch unterwegs mit DSL-Geschwindigkeit bei Alice surfen können. Damit folgt der Anbieter dem Trend hin zum mobilen Internet. Hier mehr zu den Kosten und Leistungen erfahren.

Trendthema mobiles Internet

Mobiles surfen wird in Deutschland immer populärer. Nach einer aktuellen Umfrage des BVDW (Bundesverbandes für Digitale Wirtschaft), nutzt mittlerweile jeder dritte Deutsche die Möglichkeiten des mobilen Internets. Hoch im Kurs stehen insbesondere E-Mails abrufen und aktuelle Informationen, wie Nachrichten.

Mobile Internet-Tarife bei Alice

Der Anbieter „Alice“ führte bereits vor einigen Monaten die kostenlose Option „Mobile Basic“ zu seinen DSL-Paketen ein. Kunden können seither mobil mit dem Handy für 30 MB (Megabyte) surfen. Das langt nach Angaben von Alice z.B. für ca. 1500 Mails (a 20 Kilobyte). Wem das nicht reicht und zudem den Laptop nutzen möchte kann zur Option „Mobile Internet“ mit einem Kontingent von 300 MB greifen. Der Preis beträgt 6,90 € monatlich ohne Mindestvertragslaufzeit bei Buchung zu einem DSL-Anschluss von Alice. Die Option ist auch Teil von „Alice Quickstart„, welches die Internetnutzung bereits nach kürzester Zeit ermöglicht.

UMTS-Flatrate von Alice für unter 15 Euro

Neu ist seit 30.04. die UMTS-Flatrate. Genauer gesagt HSDPA-Flatrate. Denn Kunden dieser Option surfen mit „DSL-Geschwindigkeit“, da die Technik bis zu 7,2 MBit/s verspricht. Das entspricht also einem Standard DSL6000-Anschluss. Das ist generell ausreichend für die meisten Anwendungen und Einsatzgebiete. Für 14,90 € monatlich erhalten Alice-Kunden zum DSL-Paket eine günstige mobile Flatrate. Ganz ohne Vertragslaufzeit für die Extraoption. Ab einem Verbrauchs-Volumen von 1 GB (Gigabyte = 1000 MB) je Monat, wird die Geschwindigkeit allerdings stark gedrosselt. Und zwar auf GPRS-Niveau, was gerade noch für die nötigsten Aufgaben ausreicht. Das ist jedoch übliche Praxis. Wer normal surft und E-Mail nutzt, dürfte mit dem Datenkontingent aber gut auskommen.

 

UMTS-Flat auch ohne Alice-DSL-Vertag

Auch Nicht-Alice-Kunden können übrigens die Flatrate buchen. Dann beträgt der Preis 19.90 € monatlich, was allerdings vergleichsweise noch ein guter Preis ist. Der Mobilflatrate-Mitbewerber „Moobicent“ verlangt z.B. momentan 29.90 € im Monat. Allerdings ist hier die Grenze zur Drosselung der Geschwindigkeit bei 5 GB statt nur bei 1 GB angesiedelt. Wer jedoch auf mobile Downloads weitestgehend verzichtet spart satte 10 Euro jeden Monat …

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen


 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter: ,
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner