« News Übersicht

Jan 19 2012

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Langsam, aber stetig erobert der neue Mobilfunkstandard LTE den Markt. Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show nutzten deshalb viele Unternehmen die Möglichkeit, ihre Produkte mit LTE vorzustellen. Während der Trend in Amerika bereits in vollem Gange ist, läuft das Geschäft mit dem neuen Breitbandfunk in Deutschland nur mittelmäßig, dennoch gewinnt LTE immer weiter an Bedeutung.

 

Immer schneller muss es sein – nach diesem Motto haben auf der Consumer Electronics Show viele Hersteller ihre Produkte der Öffentlichkeit präsentiert. Die Handys werden flacher – wie das Huawei Ascend P1 S mit nur 6,68 Millimetern Dicke zeigt – andererseits werden die Smartphones immer schneller. Nach den Dualcores zeigt Fujitsu, dass noch mehr möglich ist: Der Hersteller zeigte einen funktionierenden Prototypen seines neuen Smartphones mit Quadcore-Prozessor, also einem Prozessor mit 4 Kernern. Schneller wird ebenfalls die Mobilfunkverbindung, die bereits in den Startlöchern steht und den Vorgänger, nämlich UMTS, ablösen könnte.

Neuer Trend: LTE-Smartphones

Ein immer wichtiger werdendes Thema in diesem Jahr ist LTE. Deswegen haben viele Hersteller nachgerüstet und neue Modelle angekündigt, die LTE, den Mobilfunkstandard der vierten Generation, unterstützen. Mit dem Lumia 900 und HTC Titan 2 kommen gleich 2 Windows Phones mit LTE-Unterstützung. Google ist mit Android bereits weiter und bietet mit dem Galaxy Nexus schon seit November 2011 ein Smartphone mit 4G. Das in wenigen Monaten erwartete Samsung Galaxy 3 soll höchstwahrscheinlich auch diesen Mobilfunk unterstützen. Der einzige Hersteller, der beim Thema LTE noch im Schatten steht, ist Apple. Bei der Ankündigung des iPhone 4S war Apple der Meinung, es sei noch zu früh, um in diesen Markt einzusteigen, weil die Technik noch nicht ausgereift sei. Ob das Unternehmen aus Kalifornien bei der Vorstellung des neuen iPhones im Sommer bzw. Herbst gleicher Meinung sein wird, ist unwahrscheinlich. Immer wieder sind Gerüchte aufgetaucht, die ein neues iPhone mit LTE vorhersagen.

LTE in Deutschland

Auch wenn die Entwicklung in Nordamerika und Asien weiter vorangeschritten ist als in Deutschland, wird der neue Breitbandfunk auch hierzulande immer beliebter. Momentan ist das Angebot mit LTE-Tarifen eher bescheiden, doch die Entwicklung geht rasant voran. Da die großen Provider mehrere Mrd. Euro für neue Frequenzen gezahlt, ist es in deren Interesse, das Geld schnellstmöglich wieder hereinzuholen. Immer mehr Regionen haben Zugang zum mobilen Highspeed-Internet, auch wenn es noch einige Zeit dauern wird, bis die Netze flächendeckend ausgebaut sind.

Prognose: Es geht bergauf

LTE-Smartphones könnten schon bald einen Hype auslösen. Während man dem neuen Mobilfunkstandard im letzten Jahr noch skeptisch gegenüber stand, könnte sich das dieses Jahr ändern. Das Branchenmagazin DigiTimes geht davon aus, dass in diesem Jahr 25 bis 30 Millionen LTE-Geräte weltweit ausgeliefert werden, dies entspricht einem Anteil von 4-5 Prozent im Smartphone-Markt. Wieviel Potenzial in der neuen Mobilfunktechnik steckt und wie schnell sie ihren Vorgänger UMTS ablösen kann, wird sich in den nächsten Monaten zeigen…

 

Quelle: it-times.de/news/nachricht/datum/2012/01/16/lte-smartphones-gewinnen-rasant-an-bedeutung/

 


 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter: , ,
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner