« News Übersicht

Mai 30 2008

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Neu: Kostenlos telefonieren mit dem VoIP-fähige WLAN-Handy Nokia 6300i. Diese Option ist jetzt in den Freenet-Komplettpaketen mit Telefonflat enthalten. Hier mehr zum Angebot und ob sich die Umstellung lohnt.

 

DSL-Provider bieten schon lange nicht mehr nur Internetflats und günstige Telefonie zum Festnetz an. Seit einigen Monaten offerieren viele Anbieter auch günstige Mobilfunkangebote. Sogar TV via IPTV wird mit den DSL-Tarifen kombiniert. Freenet geht nun nochmals einen Schritt weiter. Wer ein Komplettpaket des Hamburger Mobilfunk- und Internetzugangsspezialisten Freenet bucht, kann sich für zwei Zusatzoptionen entscheiden, die mobiles Telefonieren enorm preiswert macht. Im Besten Fall nämlich kostenlos!

Gratis mobil telefonieren – wie ist das möglich?

Für eine Grundgebühr von 5 Euro monatlich, können Freenet-Komplettkunden, zu Hause und weltweit, kostenlos mit ihrem Handy in das deutsche Festnetz telefonieren. Darüber hinaus ist man unter der Freenet-Festnetznummer erreichbar. Voraussetzung, ist ein Zugang zu einem WLAN-Hotspot und ein WLAN-fähiges VOIP-Handy. WLAN-Hotspots finden sich mittlerweile fast überall in Deutschland. Die Verfügbarkeit wächst stetig – zumindest in Ballungszentren.

 

Wer kein passendes Handy sein Eigen nennt, kann es gegen eine monatliche Gebühr von 6 Euro hinzubuchen. Dabei handelt es sich um das Nokia 6300i, einem VoIP-fähigem WLAN-Handy. Das Gerät ist nach Angaben des Unternehmens exklusiv bei Freenet verfügbar. Die Mindestvertragslaufzeit entspricht der des freenet-Komplettpakets, nämlich 24 Monate. Die Komplettpakete aus DSL-Flat und Telefonflat sind bereits ab 24.90 Euro im Monat erhältlich.

 

Fazit: Für Geschäftsreisende, die sich oft in (ausländischen) Metropolen aufhalten, könnte sich die Anschaffung wirklich lohnen. Denn die exorbitanten Roaminggebühren werden die meisten schon einmal im Urlaub kennengelernt haben bei Handygesprächen in die Heimat. Bei den meisten Endverbrauchern wird die Option unserer Meinung aber wenig sinnvoll sein. Nachrechnen!

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen

Quelle: Freenet Presse

 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter: , , ,
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de


banner