« News Übersicht

Apr 13 2011

 von: Matthias Ditscherlein

Wer hätte Mitte der Neunziger Jahre vermutet, dass irgendwann einmal mit sagenhaften 100 Mbit/s im Internet gesurft werden kann, und dass diese Bandbreite ausgerechnet von einem TV-Kabelnetzbetreiber bereitgestellt wird und nicht von der „allmächtigen“ Telekom? Wohl kaum jemand. Doch in Zeiten in denen Internetzugang neben Brot und Wasser in Deutschland längst zu den Grundbedürfnissen gezählt werden kann, ist das nicht Traum sondern Realität. Kabel Deutschland möchte zehn Millionen deutsche Haushalte mit dieser Internetgeschwindigkeit ausstatten, und das bis Frühjahr 2012.

Zehn Millionen „100-Mbit/s-Haushalte“ bis 2012

Kabel Deutschland, seit längerem nicht nur für TV aus der Dose bekannt, forciert weiterhin den Ausbau seines superschnellen Internetnetzes und möchte bis März kommenden Jahres satte zehn Millionen deutsche Haushalte mit einer Internetgeschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s im Download ausstatten. Damit erhöht der Kabelnetzbetreiber die Zahl der „100-Mbit/s-Haushalte“ um weitere vier Millionen. Im Rahmen bisheriger Ausbaumaßnahmen können bereits über sechs Millionen Haushalte Geschwindigkeiten jenseits von VDSL nutzen. Schon jeder fünfte Kabel Deutschland Nutzer im Ausbaugebiet tut dies auch, berichtet KDG-Chef Adrian von Hammerstein stolz: „Der Trend geht eindeutig in Richtung hoher Bandbreiten. Mit Kabel Internet sind Kunden bestens auf die Anforderungen der Zukunft vorbereitet“.

Kabel Deutschland versorgt zehn neue Städte

Der Kabelnetzbetreiber möchte im Rahmen der aktuellen Ausbau-Agenda zehn deutsche Städte und die Ballungsräume umher mit bis zu 100 Mbit/s ausstatten. Konkret sind das Hildesheim und Oldenburg in Niedersachsen, in Thüringen Arnstadt, Gera, Gotha und Erfurt. Reineck, Pinneberg, Norderstedt und Glinde werden künftig Schleswig-Holsteins „100-Mbit/s-Städte“.

Attraktives Startangebot – günstiger gehts kaum!

Wer seinen Wohnsitz in einem der künftigen oder bereits ausgebauten Gebiete hat, sollte über ein attraktives Kabel Deutschland Angebot nachdenken. In den ersten zwölf Monaten gibt’s Internet und Telefon mit 100 MBit jetzt für nur 19,90 Euro monatlich. Ab dem 13. Monat kostet der Tarif „Internet & Telefon 100“ den regulären Preis von 39,90 Euro. Ein „Downgrade“ zum günstigeren Tarif „Internet & Telefon 32“ ist jederzeit möglich. Bei Bestellung hier unter www.kabeldeutschland.de winken zudem noch Onlinevorteile.

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» Kabel Anbieter in der Übersicht
» Kabel Verfügbarkeitscheck starten

Quelle + Bild: Kabel Deutschland

 Sei der erste, der die News teilt!
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner