« News Übersicht

Feb 13 2019

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Mit der Speedbox hat nun auch die Telekom einen mobilen LTE-Router im Angebot. Mit bis zu 300 Mbit/s verbindet sich der kleine Würfel mit dem 4G-Netz des Bonner Anbieters. Dabei spannt er ein WLAN-Netzwerk auf, das von anderen Geräten genutzt werden kann. Alternativ steht auch ein LAN-Anschluss zur Verfügung. Zur Verfügung stehen 100 Gigabyte an Datenvolumen, welche monatlich mit rund 40 Euro zu Buche schlagen. Wer sich nicht für 24 Monate binden möchte, der kann mit Speedbox Flex auch monatlich buchen.

Mit LTE-MAX ins 4G-Netz

Mit 12 x 12 x 12,7cm kommt Die Telekom Speedbox daher. Sie bringt dabei 672 g auf die Waage und kommt bis zu 4 Stunden ohne eine Steckdose aus. Bis zu 64 Geräte können sich über das WiFi-Netz verbinden, welches der kleine Würfel aufspannt. Ein Laptop kann wahlweise auch Kabelgebunden per LAN angeschlossen werden. Die LTE-Verbindung, die aufgebaut wird, reicht aus, um LTE-MAX im Telekom-Netz auszuschöpfen. Bis zu 300 Mbit/s stehen im Download zur Verfügung (LTE-MAX). Im Upload kommt man auf 50 Mbit/s. Unterstützt werden die wichtigen Frequenzbänder bei 800, 900, 1.800 und 1.900 MHz. Die Installation soll dank Plug’n’Play unkompliziert von statten gehen.

Auch für einzelne Monate nutzbar

Zu haben ist der mobile LTE-Router mit den Vertragsoptionen MagentaMobil Speedbox und MagentaMobil Speedbox Flex. Bei ersterem kommt es zu einem Laufzeitvertrag von 24 Monaten. Der einmalige Preis für die Speedbox beträgt hierbei einen Euro. Für die 100 Gigabyte an Datenvolumen werden 39,95 Euro fällig. Wer den Router nicht fortwährend oder nur im Urlaub nutzen möchte, für den ist die Flex Option attraktiv. Hierbei muss man pro 31 Tage 44,95 Euro zahlen. Die Speedbox schlägt hier allerdings mit einmalig 99,95 Euro zu buche. Sollte das Datenvolume einmal nicht reichen, so kann man SpeedOn-Pakete buchen. Für 14,95 Euro erhält man weitere 15 Gigabyte und für 29,95 Euro kann man um 30 Gigabyte erweitern. Wer noch unter 28 Jahre jung ist, der spart monatlich 10 Euro. Zu beachten ist, dass die SIM-Karte nur im Speedbox-Router betrieben werden kann.

Quelle: Deutsche Telekom

 Sei der erste, der die News teilt!
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner