Doppel Flatrate - Einführung, Ratgeber und Tarifvergleich


Seit einigen Jahren schon, liegen sogenannte "Doppel Flatrates" voll im Trend auf dem Breitbandmarkt. Nachdem Surf-Flatrates praktisch schon selbstverständlich sind, offerieren die Anbieter nun meist zwei Flatrates in einem Paket. Diese Doppel-Flatrate-Pakete bestehen stets aus einer Breitbandpauschale für das Internet und einer Telefonflat ins bundesweite, deutsche Festnetz. Also telefonieren und surfen so günstig, wie nie zuvor und zum Festpreis.


Für wen eignen sich die Zweifachflats?

Wer regelmäßig ins Internet geht und am Tag ca. 5-10 Minuten ins deutsche Festnetz telefoniert, kann mit einer solchen Doppelflatrate viel Geld sparen. Zudem gilt es folgendes zu bedenken. Die Telekom Grundgebühr für den T-Net-Anschluss beträgt monatlich knapp 18 € für den analogen Anschluss. Für ISDN ist es sogar noch mehr - 4 € im Monat um genau zu sein. Bei dieser Gebühr ist allerding noch keine Minute für Telefonie oder Internet abgegolten. Aber auch wenn Sie schon bei einem anderen Anbieter sind und noch keine Doppelflatrate nutzen, kann die Überlegung lohnen.


Die Angebote bekommen Sie bei vielen Anbietern bereits ab ca. 25 € monatlich. Den alten T-Netanschluss benötigen Sie dann nicht mehr.


Was kann man mit Doppel-Flatrates sparen?

Das hängt von Ihrem bisherigen Nutzungsverhalten ab. Besonders Mehrpersonenhaushalte weisen meist erhebliches Sparpotenzial auf. Mit der folgenden kleinen Rechnung können Sie den Betrag überschlagen.


Sparformel:
Sparpotenzial im Jahr = (jetzige, monatliche Telefonrechnung - 30) * 12

Warum minus 30? Weil das in etwa der günstigste Kompletttarif mit allen Grundgebühren ist. Es gibt aber teilweise sicher auch günstigere Tarife! Falls Ihnen diese Sparsumme gefällt, empfehlen wir Ihnen gleich unseren Tarifrechner zu nutzen. Alle Angebote sind aktuell und von unseren Tarifexperten gepflegt.


Nur noch im Zweierpack?

Nicht jeder nutzt das Festnetz noch als Grundlage zum telefonieren. Da Sprachflats auch am Handy mittlerweile zu geringen Entgelten erhältlich sind, geht der Trend bei vielen weg vom kabelgebundenen Heim-Festnetzanschluss. Ärgerlich ist es dann, wenn man keine Single-Tarife mehr erhält. In der Tat sind diese mittlerweile relativ rat. Aber es gibt sie noch. Mehr dazu hier.


Hier vergleich




Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de