Mit DSL "umziehen"

Ein Ratgeber für den gelungenen Umzug


Ein Wechsel der Wohnadresse ist oft der Beginn eines neuen Lebensabschnittes. Warum das Ereignis nicht auch für alltägliche Versorgungsservices wie DSL, Telefon oder Strom zu einem Wechselgrund machen? Je nach Falllage, die im Leben vorkommen können, haben unsere (Rechts-) Experten je ein Ratgeber-Spezial für Sie verfasst. So klappt der Umzug mit DSL und ggf. auch der Anbieterwechsel!


Umziehen mit DSL und Telefon - so klappt es!
Mit diesem kleinen Tutorial „richtig und kostengünstig mit DSL umziehen“, möchten wir Ihnen anhand von häufig auftretenden Fragestellungen helfen, Stolperfallen, Kostengräber und lange Wartezeiten zu vermeiden. Das Team von DSL-Tarifjungle.de wünscht Ihnen schon jetzt einen reibungslosen Umzug mit Ihrem DSL- und Telefonanschluss.


Sonderkündigungsrecht - wann komm ich vorher aus dem Vertrag?

Sie planen aus Familiären oder beruflichen Gründen umzuziehen und vielleicht sogar ins Ausland? Dann müsste es doch ein Sonderkündigungsrecht beim DSL-Anbieter geben. Oder? Lesen Sie hier, in welchen Fällen ein Sonderkündigungsrecht greift und wann nicht.


Widerruf des Vertrages z.B. wegen Formmängeln

Während der Mindestvertragslaufzeit dem DSL-Anbieter "Tschüss!" zu sagen, ist nicht einfach. Auch ein Umzug ist kein Garant für eine "Wechselgarantie". Findige Verbraucher können jedoch ihren Vertrag mit ein bisschen Glück widerrufen. Wie das geht und was die Voraussetzungen sind, finden Sie hier in unserem Experten-Spezial zum Widerruf des DSL-Vertrages.

Häufiger Wohnortwechsel? Internetangebote für Flexible ...

Sie gehörten zu denen, die häufiger als der durchschnittliche Deutsche umzieht? Dann könnte es lohnen, einen Blick auf spezielle Anbieter zu werfen, die Angebote mit geringer oder sogar ohne Mindestvertragslaufzeit anbieten. Das schafft Flexibilität. Zudem gibt es noch weitere Lösungen. Hier mehr im Spezial für Flexible DSL-Kunden.


Wann kommt eine normale Kündigung in Frage?

Wann der Kunde regulär kündigen kann, ergibt sich aus dem mit dem früheren Anbieter geschlossenen Vertrag. Dort steht angegeben, in welcher Form die Kündigung zu erfolgen hat (z.B. Textform, Schriftform usw.) und wie lang die reguläre Kündigungsfrist ist. Wir empfehlen stets den schriftlichen Weg in Verbindung mit einem Absendenachweis.


Wie muss ich den DSL-Umzug vornehmen?

Wenn Sie vor einem Wohnortwechsel stehen, müssen Sie etliche An- und Ummeldungen vornehmen. Bei Ihrem DSL-Versorger ist das nicht anders. Wie zeigen den Ablauf und geben noch ein paar wichtige und hilfreiche Ratschläge mit auf den Weg. → So führen Sie den Umzug durch.


Wie ist das bei Vereinbarung einer Mindestvertragslaufzeit?

Tipps für den Umzug mit Telefon und DSL
In der Praxis weisen Verträge für Breitbandinternet und Telefon in der Regel eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten aus. Daher können diese nur unter bestimmten Bedingungen gekündigt werden. Und zwar teilweise auch noch während der Vertragslaufzeit. Wie und warum erfahren Sie hier.


Was muss beim Umzug beachtet werden? Weitere Tipps und Tricks.

Hier gibt es einiges zu bedenken, aber auch Sparpotenziale zu heben. Lesen Sie im folgenden Spezial u.a., wann ein Anbieter oder Tarifwechsel lohnt, wie man die Rufnummerportierung beantragt und vieles mehr.→ Tipps für den Umzug


Anbieter gleich mit wechseln...

Wie schon angedeutet, ist ein Umzug die Gelegenheit zu einem Wechsel des DSL-Anbieters. Wie dieser gelingt, und was ein Wechsel bringt, erfahren Sie hier im Wechsler-Guide.


Konditionen je nach Anbieter

Die Konditionen für die Ummeldung sowie die Bearbeitungszeit im Falle eines Umzuges sind von Anbieter zu Anbieter verschieden. Daher haben wir für Sie hier eine aktuelle Kurzübersicht der DSL- und Kabelanbieter mit den wichtigsten Kriterien und Konditionen im Überblick erstellt.



Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de