« News Übersicht

Jun 03 2012

 von: Nils_Bilek

Albertshausen ist ein Stadtteil des Kurorts Bad Kissingen im bayrischen Unterfranken. Feierlich verkündeten nun Oberbürgermeister Kay Blankenburg und der für den DSL-Ausbau zuständige Telekommitarbeiter Klaus Markert, dass die Versorgung mit schnellem Internet jetzt für die Albertshausener gewährleistet sei. Dabei betonte Kay Blankenburg, dass schnelles Internet kein Luxus mehr ist, sondern viel mehr als Notwendigkeit zu betrachten ist. Im Blick des Oberbürgermeisters waren dabei nicht nur ortsansässige Firmen, sondern auch Schüler, für die das Internet einen wichtigen Teil ihrer schulischen Laufbahn bedeutet.

Die momentane Situation

Mit der neuen DSL-Anbindung erreichen Albertshausener nun eine Downloadgeschwindigkeit von 16.000 kbit/s. Laut Kay Blankenburg ist somit in Albertshausen ein Ausgleich zum in der Kernstadt schon länger verfügbaren DSL vonstattengegangen. In der Kernstadt wären gebietsweise sogar bis zu 50 Mbit/s Downloadgeschwindigkeiten möglich. Entsprechende Geschwindigkeiten sind jedoch nur im Umkreis von zirka einem Kilometer um das Gebäude der Telekom und dem entsprechenden Netzknoten im Stadtkern realistisch. Dabei erwähnt der Oberbürgermeister die physikalischen Grenzen in der Bandbreite, die Kupferkabel mit sich bringen.

 

Die Wahl vorerst Albertshausen mit DSL zu versorgen, begründet der Bürgermeister mit den Gegebenheiten, dass im Ortsteil bereits Glasfaserkabel vorhanden waren. Dadurch war nur noch die Anbindung an neu installierte DSLAMs notwendig, die durch aktive Signalverstärkung das Internet aus dem Zentrum Bad Kissingens nach Albertshausen brachten. Von den DSLAMs und Verteilerkästen aus, wurden anschließend die Haushalte via Kupferkabel verbunden. Die Kosten für den Ausbau beliefen sich dabei auf relativ günstige 100.000 Euro, wobei die Stadt nur ein Viertel der Kosten selbst tragen musste.

Der Ausbau soll weitergehen

Die restlichen Ortsteile und Kommunen um Bad Kissingen sollen in Zukunft ebenfalls mit schnellem Internet versorgt werden. Oberbürgermeister Blankenburg verwies dabei aber noch auf etwas Wartezeit. So stünde im dritten Quartal 2012 ein neues Förderprogramm an, welches den Landkreis aufgrund seiner Strukturschwäche mit bis zu 80 Prozent finanziell unterstützen würde. Die Kosten belaufen sich dabei auf rund 500.000 Euro je Kommune. Diese Investition ist jedoch laut Bürgermeister Blankenburg nicht infrage zu stellen, sodass in Zukunft der gesamte Landkreis mit schnellem Internet verbunden sein wird.

Quelle: infranken.de

 Sei der erste, der die News teilt!
3 Meinungen “Albertshausen freut sich über schnelles Internet”
  1. K. says:

    Leider ist DSL 16000 nicht in ganz Albertshausen verfügbar.
    Entgegen der Selbstbeweihräucherung der Telekom und der Stadt Bad Kissingen, sind rund 1/3 der Bewohner in Albertshausen nach wie vor nur mit langsameren Geschwindigkeiten und Verbindungsunterbrechungen unterwegs.
    Kein Wunder, wenn der Netzknoten an einem Ortsende installiert wird, kann er die Bewohner am anderen Ortsende nicht erreichen.

  2. Nils_Bilek says:

    Hallo K.,
    diese Situation könnte sich im Laufe der Zeit durch aus noch verbessern. Die aktuelle Situation kann durch die hohe Entfernung zum Bad Kissinger Stadtkern zustande kommen. Jedoch können Verbindungsabbrüche auch durch eine „vorsichtige“ Regulierung des Netzknotens von Seiten der Telekom zustande kommen. Das dient dazu, dass der Albertshausener Knoten nicht überlastet wird. Mit dem noch anstehenden Ausbau in weiteren Teilen des Landkreises, könnte ein weiterer DSLAM in bspw. Oberthulba bald für Entlastung sorgen.
    Viele Grüße

  3. K. says:

    Hallo, das mag ja sein, ist aber nicht sicher. Andere Anbieter bieten eine höhere Geschwindigkeit und mieten die Leitung der Telekom. Ich als Telekom-Kunde schaue aber in die Röhre.
    Congstar, eine Tochter der Telekom, bietet auf ihrer Homepage DSL bis zu 16000 an, damit ist doch schon alles gesagt.
    Tut mir Leid, aer als Bestandskunde bei der Telekom hat man bisher immer die A……..karte gezogen.

Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner