« News Übersicht

Sep 18 2010

 von: Matthias Ditscherlein

Seitdem vor einigen Jahren eine bekannte Elektronikmarktkette mit dem Slogan „Geiz ist geil“ auf sich aufmerksam machte, ist das zum Synonym für eine ganze Gruppe von Konsumenten geworden. Zumindest wird vielen das nachgesagt. Denn schließlich sind die günstig erworbenen Waren oder Dienstleistungen eben nur dann so toll, wenn sie funktionieren. Wenn nicht werden plötzlich andere Aspekte interessant, vor allem: Bekomme ich vom Anbieter, Händler oder Hersteller schnelle und unkomplizierte Hilfe? Für viele Deutsche ist das nach wie vor von großer Bedeutung, wie die Ergebnisse einer neuen Studie zeigen.

Breitband-Anbieter unter der Lupe

Das Marktforschungsunternehmen Service Value hat in einer aktuellen Studie deutschen Breitband-Internet-Nutzern auf den Zahn gefühlt. Per Onlinebefragung sollten sich knapp 3.000 Studienteilnehmer zur Qualität von bis zu zwei Breitband-Internet-Anbietern äußern, bei denen sie in den letzten zwei Jahren Kunde waren. So wurden insgesamt 19 Provider beurteilt, und das in 30 Servicemerkmalen. Daraus errechneten die Kölner den Servicewert „K“, der Aufschluss über die Service-Qualität der Anbieter geben soll. Besonders wichtig dabei: Das Eingehen auf Kundenbedürfnisse, die Verbindlichkeit von Aussagen und der Umgang mit Beschwerden.

Regionalanbieter Spitzenreiter

Die Spitze der Liste in Sachen Service führt keiner der großen Provider wie etwa die Telekom an, sondern der regionale Anbieter NetCologne, welcher Rund um Köln tätig ist. Das Unternehmen erreichte die Spitzenposition mit einem Servicewert von 63 von 100 möglichen Punkten. Platz zwei bis vier, die „Verfolgergruppe“ laut Service Value, bilden O2 DSL mit 57 Punkten, die Telekom-Discountmarke congstar mit 53 Punkten und Kabel BW ebenfalls mit 53 Punkten. Übrigens: Bereits in der Vergangenheit hatten wir auf die tollen Angebote von O2 im DSL-Bereich hingewiesen. Einige Leser werden sich vielleicht erinnern 🙂

Telekom abgeschlagen

Vodafone und vor allem die Deutsche Telekom konnten mit 48 beziehungsweise 39 Punkten weit weniger überzeugen. Was uns eigentlich etwas überraschte, da beide Anbieter in den letzten Jahren sich offensichtlich bemüht hatten, was auch viele Testsiege zeigen. Das Schlusslicht bilden Kabel Deutschland (28 Punkte) und Versatel (26 Punkten). Letztere enttäuschten vor allem durch dem Umgang mit Beschwerden, in dieser Kategorie konnten nur 17 Punkte erreicht werden. Die Marktforscher werten die Ergebnisse der Studie als Weckruf für die gesamte Branche, weiter intensiv an der Verbesserung der Servicequalität zu arbeiten. Zwar spielen bei der Anbieterwahl meist zuerst Preis und Bandbreite die entscheidende Rolle, um Kunden längerfristig zu binden, ist gute Kundenbetreuung aber immanent wichtig.

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen
» DSL Geschwindigkeitsberater

Quelle: Service Value

 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter: , ,
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner