« News Übersicht

Mrz 05 2019

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Viele Verbraucher möchten sich nicht gerne an Vertragslaufzeiten binden. Da macht DSL und Telefon keine Ausnahme. Doch welche Angebote für DSL ohne Mindestvertragslaufzeit gibt es und was unterscheidet diese? Wir gehen der Frage für Sie nach.

Drum prüfe wer sich bindet …

Sehr oft wird uns die Frage nach DSL-Anbietern gestellt, die eine kurze oder gar keine Vertragslaufzeit bieten. Es gibt sie tatsächlich – wenn auch nur wenige. Diese wollen wir folgend kurz vorstellen.

 

Die meisten Unternehmen setzen nach wie vor auf Vertragslaufzeiten von 12 – 24 Monaten. Man könnte eigentlich meinen, dass Qualität der beste Weg ist Kunden zu halten. Für rundum zufriedene Nutzer bräuchte man theoretisch keine Zweijahresverträge…

Flexibel surfen und telefonieren ohne Vertragslaufzeit!

Das erste der drei DSL- bzw. Kabel-Anbieter, die wir vorstellen möchten ist „O2“. Aktuell offeriert O2 alle DSL- und VDSL-Tarife (bis 250 MBit) wahlweise mit oder ohne Vertragslaufzeit. Schauen Sie jedoch genau hin! Bei der Onlinebestellung muss ein Häkchen bei „Tarif ohne Laufzeit“ gesetzt werden. Regulär wird sonst der Zweijahresvertrag gewählt. Der Unterschied liegt aktuell darin, dass es die Sonderaktion (z.B. 12 Monate je 10 Euro günstiger) nur mit Vertragslaufzeit gilt oder diese verkürzt wird. Zudem fällt einmalig eine Bereitstellungsgebühr von rund 50 € an. Bestellung auf www.o2online.de/.

 

Der zweite Anbieter ist „1und1„. Preislich unterscheiden sich die DSL- und VDSL-Tarife hier ebenfalls nicht von denen mit 2-Jahresvertrag. Dafür fallen für den gewählten WLAN-Router (3 Modelle) Bereitstellungskosten von 50-150 Euro an. Darüber hinaus lassen bei den Tarifen ohne Laufzeit keine 1&1-Handyflats zubuchen. Bleibt noch die Frage nach der Kündigungsfrist der laufzeitfreien Angebot. Diese beträgt bei 1&1 3 Monate, so dass man präziser eigentlich von DSL-Anschlüssen mit verkürzter Bindung reden müsste. Bestellung hier auf www.1und1.de/dsl.

 

Als dritte Möglichkeit möchten wir ihnen den Kabelanbieter „PYUR“ vorstellen, ehemals „Telecolumbus“. Das Unternehmen bietet dank Kabel-Koaxialnetz besonders schnelle Flatrates von bis zu 400 MBit. Zudem beträgt die Kündigungsfrist hier regulär nur 3 Monate. Darüber hinaus sind die Tarife äußerst preiswert. 200 MBit erhält man bereits ab 30 Euro monatlich. Mehr hier unter www.pyur.com.

Fazit

DSL ohne Vertragslaufzeit eignet sich hervorragend für alle „Sparnomaden“, die gerne häufig zum „besten Angebot“ ziehen und für alle, die gerne flexibel bleiben wollen bzw. müssen. Also z.B. Studenten, Arbeitnehmer die häufig umziehen etc. Der Preis ist meist gleich, dafür trägt man höhere Einmalkosten. In der Regel entfallen zudem die meisten Aktions- bzw. Neukundenvorteile.

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» Nur DSL ohne Telefon?
» DSL Verfügbarkeit prüfen

Bild: © kristian sekulic – Fotolia.com

 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter:
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner