« News Übersicht

Mai 18 2012

 von: Nils_Bilek

Der Mai bringt für einige bayrische und thüringer Haushalte eine gute Nachricht mit sich. Denn Kabel Deutschland beliefert nun zusätzliche 58.000 Anschlüsse in den beiden Bundesländern mit superschnellem Internet. So sollen rund 80 Prozent der entsprechend versorgten Haushalte von 100.000 Kbit/s profitieren können. Mit diesem Angebot übersteigt Kabel Deutschland eine mögliche VDSL-Verbindung um das Doppelte.

 

Der Kabelanbieter kombiniert in seinem Netz Glasfaserleitungen mit Koaxialkabel. Die VDSL übersteigende Leitungsgeschwindigkeit wird im Vergleich zum herkömmlichen Kupferkabel möglich, da der Aufbau des Koaxialkabels eine höhere Abschirmung und damit niedrigere Störanfälligkeit bietet.

Wer sind die Glücklichen?

Die Anbindung an das starke Netz wurde in Thüringen in der Stadt Neuhaus am Rennweg realisiert. Umliegende Ortschaften ziehen ebenfalls Vorteile aus dem neuen Angebot des Kabelanbieters. Cursdorf, Lichte, Lauscha und Oberweißbach sind dabei zu erwähnen. Im entsprechenden Gebiet können damit rund 14.400 Einwohner versorgt werden.

 

In Bayern wurde Landsberg am Lech und die Nachbargemeinde Kaufering angebunden. Weiden und die nahe gelegenen Städte Hirschau und Schnaittenbach sowie die umliegenden Gemeinden Altenstadt, Etzenricht, Pirk, Bechtsrieth, Floß, Weiherhammer, Schirmitz, Störnstein und Theisseil wurden ebenfalls in das neue Netz integriert. Damit können in der Oberpfalz und Oberbayern zusammen rund 82.400 Einwohner versorgt werden.

Das Angebot

Wer sich nun für den Wechsel zu Kabel Deutschland entscheidet, der bekommt die maximale Leitungsgeschwindigkeit im ersten Jahr schon für 19,99 Euro mit dem Paket „Internet & Telefon 100“. Neben den 100.000 Kbit/s Download bedeutet das einen möglichen Upload von 6.000 Kbit/s. Das Paket beinhaltet dazu eine Telefonflat für kostenlose Gespräche innerhalb des deutschen Festnetzes. Im zweiten Jahr zahlt der Kunde dann immer noch günstige 39,90 Euro monatlich. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt dabei zwei Jahre, wird aber nach dem ersten Jahr auf zukünftige 12 Monate verkürzt. Und wer der Meinung sein sollte, dass auch 32.000 Kbit/s genug sind, der bekommt von Kabel Deutschland nach dem ersten Jahr Testphase die Möglichkeit, kostenlos zum günstigeren Tarif zu wechseln.

 

So ermöglicht Kabel Deutschland einer großen Zahl an Neukunden, schnellstes Internet zu erleben und die Zukunft mit offenen Armen zu empfangen.

Weiterführendes

» Kabel Anbieter in der Übersicht
» Kabel Verfügbarkeitscheck starten

Quelle: kabeldeutschland.com

 Sei der erste, der die News teilt!
Eine Meinung “Mehr High-Speed-Internet dank Kabel Deutschland”
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner