« News Übersicht

Jul 18 2009

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Um den richtigen DSL-Anbieter zu finden, gibt es viele Anhaltspunkte. Die meisten orientieren sich am Preis. Dass dies nicht immer die schlauste Strategie ist, zeigen zahlreiche Tests und Erfahrungsberichte. Lesen Sie hier die unverblümte Wahrheit über den DSL-Markt in Deutschland und welche Anbieter wirklich ihr Geld wert sind.

Der Beste Weg zu richtigen Anbieter

Es gibt nicht viele Punkte, an denen sich Verbraucher orientieren können, wenn sie einen (neuen) DSL-Anschluss suchen. Zum einen geben Verwandte und Bekannte sicher eine gute Orientierung. Doch im Einzelfall entscheidet oft das Prinzip Zufall über Glück oder Pech.
Eine objektive Basis für die Entscheidung können z.B. unabhängige Tests liefern. Wie z.B. die der Stiftung Warentest. Der letzte stammt von Ende des vergangenen Jahres. Die Ergebnisse in Tabellenform können Sie hier einsehen.

Eine weitere Möglichkeit sind gesammelte Erfahrungsberichte von DSL-Nutzern. Denn schließlich kann keiner besser den Service und die Qualität beurteilen, als tausende „echter“ Kunden. Solch einen Test hat aktuell wieder einmal „COMPUTER BILD“ veröffentlicht.

Nicht mal die Hälfte ist zufrieden

So lautet das traurige Ergebnis! In der Realität sind die meisten DSL-Anbieter noch meilenweit von den eigenen Werbeaussagen entfernt. Besonders häufig in der Kritik: Die Wartezeit bis zur Schaltung des DSL-Anschlusses und die Servicequalität. DSL-Tarifjungle.de berichtete jüngst über eine Studie, die diese Faktoren genauer untersuchte. Auch die Umfrage von COMPUTER BILD ergab den meisten Unmut beim Service und Probleme beim Umzug.

Preis ist nicht alles

Wir Deutschen mögen es billig. Unsere Geizmentalität hat uns bereits regelmäßig Lebensmittelskandale und andere unschöne Nebeneffekte beschert. Beim Internetanschluss ist das nicht anders. Der Preiskrieg der letzten Jahre hat die Margen der Anbieter stark schrumpfen lassen. Erstes und größtes Ressort für Einsparungen ist leider stets (qualifiziertes) Personal und somit leidet der Service.

Sieger und Verlierer

Die Kundenwertungen ergeben erstaunliches, die sich teils mit Stiftung Warentest (‚test‘ 11/2008) decken. Demnach hat sich im Durchschnitt seit der letzen Umfrage leider wenig getan. Nur einige wenige Anbieter haben nachgebessert und sich der Kritikpunkte angenommen. Zu den positiven Ausnahmen gehört auch der Anbieter Vodafone, welcher den 1.Platz in der Kundenbewertung belegte. Gefolgt wurde Vodafone von den 3 regionalen Anbietern „Unitymedia“, „M-net“ und „Kabel-BW“. O2, Telekom und Arcor belegen in der Reihenfolge Platz 7,8 und 9. Wie beim letzen Test der Stiftung Warentest (11/2008) zeigten sich erneut Freenet und 1und1 schwach und belegten nur Platz 15 und 16 von insgesamt 20 Plätzen.

Fazit:

Drum prüfe, wer sich bindet. Vertrauen Sie nicht nur blind auf Werbeaussagen. Nutzen Sie zudem am besten unseren aktuellen DSL-Tarifvergleich zum Vergleich der günstigsten Angebote. Aufgrund der Ergebnisse und der aktuell hervorragenden Sparaktion, empfehlen wir Vodafone DSL. Ebenfalls empfehlenswert erscheinen uns zur Zeit O2, die lokalen Kabelprovider (Unitymedia, KabelBW oder Kabel Deutschland) sowie T-Home.

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen

Quelle: Pressemeldung Presseportal.de

 Sei der erste, der die News teilt!
Schlagwörter:
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de


banner