« News Übersicht

Okt 31 2010

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Der führende Kabelprovider in Hessen und NRW baut seit einigen Monaten ehrgeizig das Netz aus. Alleine im Oktober erschloss das Unternehmen Highpeed-Internet mit bis zu 128 MBit weit über ½ Millionen Haushalte.

Netzausbau auf höchstem Niveau
zu Unitymedia

In Bezug auf Breitbandinternet gehören weite Teile von NRW und Hessen mittlerweile zu den modernsten Regionen Deutschlands. Unitymedia investiert massiv in des Ausbau des Glasfasernetzes. Zum Einsatz kommen dabei auch der neue Breitbandstandard EuroDOCSIS 3.0. So können tausenden Haushalten ultraschnelle Internetzugänge mit bis zu 128 MBit/s angeboten werden. Ein Vielfaches also, was moderne VDSL-Zugänge meist schaffen.

 

Der Netzausbau ist jedoch noch voll im Gange. Im Oktober konnte der Kabelanbieter die Verfügbarkeit weiter stark ausbauen. Über 650.000 zusätzliche Haushalte haben die Möglichkeit auf die superschnellen und günstigen Internetzugänge bei Unitymedia und digitales Fernsehen.

Regionen im Einzelnen

Im Folgenden haben wir die Regionen zusammengestellt, die Unitymedia im Oktober fertig gestellt und aufgerüstet hat. Teilweise konnten mit einem Schlag über 100.000 Haushalte erschlossen werden.

 

  • Arnsberg, Sundern und Umgebung gehören jetzt zu den modernsten Regionen Deutschlands / ab sofort sind rund 87.093 Kabelhaushalte der Region vernetzt mit Geschwindigkeiten von bis zu 128 Mbit/s ebenso …
  • Warstein, Brilon und Umgebung → 26.611 erreichbaren Kabelhaushalte
  • Soest, Lippstadt und Umgebung → 88.985 erreichbaren Kabelhaushalte
  • Bad Schwalbach, Aarbergen und Umgebung → 7.074 erreichbaren Kabelhaushalte
  • Minden, Herford und Umgebung → 92.556 Kabelhaushalte der Region
  • Gütersloh, Rheda-Wiedenbrück und Umgebung → rund 65.323 Kabelhaushalte
  • Bad Oeynhausen und Umgebung → rund 42.054 erreichb. Haushalte
  • Bad Salzuflen, Lemgo und Umgebung → rund 42.590 erreichb. Kabelhaushalte
  • Kassel, Grebenstein und Umgebung → 129.704 erreichb. Kabelhaushalte
  • Gießen und Umgebung →63.969 erreichbaren Haushalte
Anbieter verfolgt weiter ehrgeizige Ziele

Gene Musselman, der Geschäftsführer von Unitymedia (www.unitymedia.de) gibt sich trotz der Erfolge weiter ehrgeizig: „Bis Jahresende wollen wir nicht nur die Ballungszentren in den Regionen Rhein-Main und Rhein-Ruhr, sondern möglichst weite Teile unserer Netze in eher ländlichen Gebieten aufgerüstet haben.“ Die die Breitbandziele der Bundesregierung sollen so praktisch übererfüllt werden. Nämlich deutlich eher als vorgegeben und nahezu im Alleingang. Respekt von uns schon einam für die Erreichung des Ziels!

Weiterführendes

» Kabelanbieter in der Übersicht
» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen

Quelle: Unitymedia Presse

 Sei der erste, der die News teilt!
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner