« News Übersicht

Feb 15 2016



AVM nutzt die Cebit auch in diesem Jahr, um seine neusten Produkte vorzustellen. Unter dem Motto „Schnell.Intelligent.Überall.“ präsentiert der Anbieter die neuen FRITZ!Box-Modelle für DSL, Glasfaser, Kabel und LTE. Darüber hinaus stellt AVM das neue FRITZ!OS vor, welches die zentrale Steuerung des Heimnetzwerks erleichtern soll.

CeBIT 2016

Die weltweit größte Messe für Informationstechnik, findet auch dieses Jahr wieder in Hannover statt. Mit 221000 Besuchern und 3300 Ausstellern aus 70 Ländern, konnten die Veranstalter die letztjährigen Besucherzahlen erneut um 6 Prozent erhöhen. Dabei bildet die CeBIT ein ideales Publikum für etablierte Unternehmen und Start-Up’s, um die neusten Technologien und Produkte zu präsentieren. Ein wesentliches Thema wird auch in diesem Jahr die Digitalisierung sein, welche immer stärker in den Blickpunkt rückt. Auch AVM hat mit seinen neuen Router-Modellen einen nicht unerheblichen Anteil an den dadurch tiefgreifenden Veränderungen für Wirtschaft und Gesellschaft.

Die neuen Modelle im Überblick

Im Bereich VDSL stehen zwei neue Routermodelle in den Startlöchern. Diese liefern die Voraussetzung für Super Vectoring und G.fast. Die FRITZ!Box 6590 bringt mit einer 32×8 Kanalbündelung und starkem WLAN mehr Speed am Kabelanschluss. Auch im Bereich des WAN schickt AVM mit der FRITZ!Box 4040 und der FRITZ!Box 7580 zwei neue Produkte ins Rennen. Dabei gilt die FRITZ!Box 7580 als Highend-VDSL-Router. Dieser erscheint ab dem zweiten Quartal und bringt intelligentes und schnelles WLAN für mobile Heimgeräte. Über den praktischen WAN-Port und mit vier Gigabit LAN-Anschlüssen können die beiden Modelle auch bequem an Kabel- oder Glasfasermodems betrieben werden.

FRITZ!OS bis zur CeBIT

Neben neuer Hardware verspricht AVM auch an der Software-Front eine Neuerung. Das neue FRITZ!OS 6.50 erscheint im praktischen Responsive-Design, um die Darstellung auf verschiedenen Bildschirmgrößen (u.a. mobile Endgeräte) zu verbessern. Dabei steht dem Nutzer mit dem Überblick des Heimnetzes eine interessante Zusatzfunktion zur Verfügung. Damit lassen sich alle FRITZ!-Produkte im Heimnetz bequem über ein zentrales Feature verwalten und updaten. Am Stand C48 wird AVM in der Zeit vom 14.03-18.03.2016 auf der CeBIT in Hannover seine Produktneuheiten präsentieren.

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» DSL Verfügbarkeit prüfen
» DSL Geschwindigkeitsberater

Quelle: AVM

Mit anderen teilen oder merken:
Schlagwörter: , , ,
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de