« News Übersicht

Jan 31 2010

 von: Redaktion dsl-tarifjungle.de

Seit nunmehr drei Jahren führt die Zeitschrift Computerbild in regelmäßigen Abständen eine Kundenzufriedenheitsstudie durch. Trotz steter Beteuerung der DSL-Anbieter Nachbesserung, ist das neueste Ergebnis leider wieder ernüchternd.

Zufriedenheitsstudie

Wir berichteten bereits mehrmals von den Ergebnissen (2008; 2009), die Computerbild durch die Umfragen erlangte. Dabei werden immer tausende Teilnehmer gebeten, ihre Erfahrung zum eigenen DSL-Anbieter mit Schulnoten für die Punkte „Geschwindigkeit“, „Kundenservice“, „Anschlussverfügbarkeit“ und Preis-Leistungs-Verhältnis zu bewerten.

Hauptärgernis „Kundenservice“

Besonders schlecht schneidet kontinuierlich seit Jahren der Punkt „Kundenservice“ ab. Trotz mehrfacher Beteuerung diverser DSL-Anbieter, die Besserung gelobten, hat sich in zwei Jahren leider wenig gebessert. Um das Image aufzupolieren, wurden eiligst diverse Serviceversprechen und Servicegarantien in die Werbung eingebaut. Wir berichteten von solchen Maßnahmen zum Beispiel seitens „Alice“ und „1und1“. 1und1 wirbt neuerdings in einer TV-Kampagne mit Herrn „D´Avis“. Chef des Kundendienstes von 1und1 persönlich. Das Unternehmen suggeriert sogar, das Kunden mit Problemen sich „persönlich“ an Herrn „D´Avis“ wenden können. Schließlich hält dieser ja seine „persönliche“ E-Mailadresse auf der Visitenkarte ins Fernsehen. Doch leider scheint es der Erfahrung der Befragten Kunden nach nicht weit her mit solchen Versprechen. Werbefloskeln und Realität sind demnach immer noch weit entfernt. Ob es was gebracht hat, werden wir zu mindestens bei den nächsten Ergebnissen feststellen können.

Mehr als die Hälfte unzufrieden

Interessant an der Kundenzufriedenheitsstudie 2009 und von Computerbild ist insbesondere, dass gerade mal 44 % der Deutschen zufrieden mit ihrem DSL-Anbieter sind. Lediglich ein Drittel der Befragten würde seinen DSL-Anbieter weiter empfehlen. Sollten sie auch dazugehören, empfehlen wir sich Gedanken über den Wechsel des derzeitigen DSL-Providers zu machen. Welcher das sein könnte, darüber gibt zum Einen unserer DSL-Vergleich wertvolle Tipps, zum anderen könnten die folgenden Ergebnisse ein guter Hinweis sein. Den auch dieses Jahr gibt es Sieger und Verlierer …

Ergebnis: Wer sind die 6 besten DSL-Anbieter?

Wie schon beim letzten Mal findet sich Vodafone unter den Top drei. Diesmal auf dem dritten Platz. Besser schnitten nur M-net (Bayern) und Unitymedia (Hessen / NRW) ab, die leider nur regional verfügbar sind. Der 4. Platz geht wiederum an einen regionalen Anbieter, nämlich KabelBW. O2 sicherte sich den 5. Platz gefolgt von der Telekom.

Weiterführendes

» DSL Tarife vergleichen
» Kundenservice oder Preis – was bei DSL wirklich zählt
» Tipps für den Wechsel

Quelle: Computerbild.de

 Sei der erste, der die News teilt!
Was meinen Sie dazu...?

You must be logged in to post a comment. Login now.





Alle Angaben und Tarife wurden nach bestem Wissen und unter
sorgfältigen Recherchen publiziert. Wir geben jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit!
© dsl-tarifjungle.de
Auch DSL-Tarifjungle.de verwendet zum optimalen Betrieb für Sie Cookies. Alles zum Datenschutz


banner